Galerie   Spiele   Spenden   Startseite    Forum    Wiki    Suchen    FAQ    Registrieren    Login
Die Suche hat 27 Beiträge gefunden.
Autor Nachricht
Beitrag Forum: Fototouren   Geschrieben: Sa, 18. Mar 2017 08:55   Titel: Re: Industrieromantik - Tour Durch Das Ruhrgebiet

DCW wrote: [Beitrag anzeigen]
Hallo zusammen!

An einem der nächsten Wochenenden wollte ich mal ein wenig mit meiner Kamera durch Ruhrgebiet streifen und ein wenig Industrieromantik einfangen. Falls jemand lust hat dabei zu sein bitte kurz antworten.
Bisher habe ich noch keinen festen Termin und auch noch crédit keine bestimmten Orte zu denen ich hin wollte (wobei Landschaftspark Nord, Zeche Zollverein, usw) sind natürlich Pflichtprogram! Das könnte man dann ja noch besprechen, falls hier jemand Interesse hat.

Gruß

Dirk
Bonjour à vous tous
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Di, 06. Mai 2014 23:46   Titel: FX Bedienungsanleitungen

Hi zusammen,

ich suche für die Praktica FX 1, 2 und 3 und auch Praktiflex FX die entsprechenden
Bedienungsanleitungen.
Freue mich auf Eure Antworten.

Gruß
KWDRESDEN
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Di, 06. Mai 2014 23:41   Titel: Re: Reperatur Und Wartung Von Praktica

Hi,
reparieren die Spezialisten auch Praktiflex? und FX 1,2 und 3 ?

Bitte um Info.

Gruß
KWDRESDEN
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 06. Jul 2013 23:58   Titel: Re: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo, DCW!

Danke für die Antwort.

Der Blitz wurde vor der AE/AF-Messung aktiviert. Ich denke, dass die Steuerung des Blitzes fehlerhaft ist.

Es wäre halt ideal, wenn hier ein Forenmitglied ebenfalls eine Luxmedia 18-Z36C hat und über seine Erfahrungen berichten könnte.

Offensichtlich muss die Kamera zur Reparatur eingeschickt werden, denn es ist inzwischen ein weiteres Problem mit der Tonaufzeichnung bei Videoaufnahmen aufgetreten.

Gruß

Heihelhof
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 28. Jun 2013 19:20   Titel: Re: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo und willkommen im Forum.

Leider habe ich nicht wirklich Ahnung von Digitalkameras, da ich fast nur Analog fotografiere. Wenn die Kamera auch im Automatikmodus überbelichtet würde ich in jedem Fall auf einen Programmfehler tippen, da wahrscheinlich die Belichtungszeit ohne Blitz gemessen und eingestellt wird. Probier mal wie das Bild aussieht, wenn du den Blitz einschaltest aber beim auslösen abdeckst. Wenn das Bild dann richtig belichtet ist, kennst du den Fehler.

Gruß

DCW
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 22. Jun 2013 12:14   Titel: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo,

ich bin neu hier im Praktica-Forum und neu ist auch meine Digitalkamera Luxmedia 18-Z36C.

Während die Kamera bei Außenaufnahmen mit Tageslicht einwandfrei fokussiert und belichtet, gibt es Probleme bei Innenaufnahmen mit Blitz. Die Aufnahmen sind durchweg zu hell und teilweise, bei Einsatz des Zooms, total überbelichtet. Das, sowohl mit der Programmautomatik, als auch bei der Einstellung Automatik.

Mit einer anderen Kamera (Fujifilm Finepix SL260) sind die Aufnahmen, bei gleichen Motiven und Einstellungen, dagegen einwandfrei.

Kann es sin, dass bei der Luxmedia 18-Z36C eine Funktionsstörung bei der Blitzsteuerung besteht?

Gruß

Heihelhof
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 16. Dec 2011 21:16   Titel: Re: Praktica BX20 Film Überbelichtet

japp, ich bin aus Dresden, oder wohne zumindest hier. Hab schon etwas gegoogelt und ein Paar Händler / Geschäfte gefunden, die noch prakticas reparieren.

Wo das Foto aufgenommen wurde, weiß ich nicht. Der komplette film sieht so oder so ähnlich aus, Identifizierung ausgeschlossen.
Die Batterie war am Ende dieses Filmes leer, habs daran gemerkt, dass der blitz nicht mehr ausgelöst hat. Wenn es aber die Batterie gewesen sein könnte, dann ist es doch höchst merkwürdig, dass alle Bilder des voherigen Filmes einwandfrei geworden sind, und ab dem ersten Bild des neuen Filmes dieser Fehler auftritt - kann es sein, dass es dem Foto geschadet hat, dass ich ihn über mehrere Stunden mit gespanntem Verschluss aufbewahrt hatte (ich wollte einen Schnappschuss einfangen, aus dem dann doch nix geworden ist)0

Eingestellt war alles richtig. Wenn der ISO-Wert verstellt gewesen wäre, dann wären ja klare strukturen zu erkennen, sind aber nicht. Es sieht eher wie eine zigfache Mehrfachbelichtung aus auf die noch Licht durch was Undichtes gefallen ist. Lustigerweise sieht aber der gesamte Film so aus, Filmtransport funzt also. Sie löst auch normal aus, es ist beim Bedienen also absolut nix ungewöhnliches festzustellen.

Ich werd mit dem Foto mal zu dem Fotoladen gehn, den du mir empfohlen hast, wär jammerschade, wenn die praktica kaputt wäre, noch dazu weil ich sie erst seit 1-2 Monaten habe.

Gruß,
Ludwig
Beitrag Forum: Fototouren   Geschrieben: Do, 16. Jun 2011 08:23   Titel: Industrieromantik - Tour Durch Das Ruhrgebiet

Hallo zusammen!

An einem der nächsten Wochenenden wollte ich mal ein wenig mit meiner Kamera durch Ruhrgebiet streifen und ein wenig Industrieromantik einfangen. Falls jemand lust hat dabei zu sein bitte kurz antworten.
Bisher habe ich noch keinen festen Termin und auch noch keine bestimmten Orte zu denen ich hin wollte (wobei Landschaftspark Nord, Zeche Zollverein, usw) sind natürlich Pflichtprogram! Das könnte man dann ja noch besprechen, falls hier jemand Interesse hat.

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Fotowissen   Geschrieben: Do, 16. Jun 2011 08:19   Titel: S/W DIA Entwicklung

Hallo zusammen!

Da ich in nächster Zeit mich ein wenig mit S/W DIAs beschäftigen wollte und hier die Anzahl der Labore die soetwas entwickeln doch recht eingeschränkt ist wollte ich mal nachfragen, ob jemand Erfahrung mit der Entwicklung solcher DIAs hat.
Gibt es emfehlenswerte Labore?
Kann man das vielleicht auch selber zu hause machen (auch wenn man bisher mit dem Entwickeln keine Erfahrung hat)?

Vielen Dank für eure Meinungen im Voraus!

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Fotowissen   Geschrieben: Do, 16. Jun 2011 08:15   Titel: Re: DIA Vs. Negativ

Hey Thyno.

Wollte mich in nächster Zeit mal etwas näher mit DIA Fotografie beschäftigen. Allerdings im Bereich S/W DIAs mit Architektur- bzw Landschaftsfotos. Bisher ist mir hier nämlich der stärkste Unterschied zu Negativen aufgefallen. S/W Negativbilder sehen einfach nur Sch..lecht aus, wenn sie vom Großlabor entwickelt wurden.

Bisher habe ich einmal einen Farbdiafilm belichtet. Allerdings war das nur ein versehen. Ich hatte mir den zwar bewußt gekauft, jedoch beim Einlegen in die Kamera nicht gemerkt, daß es der DIA Film ist.

Das Ergebnis war trotzdem sehr überzeugend, auch wenn meine Praktica EE2 noch auf ISO 200 eingestellt war (wie ich eben immer meine Negativfilme immer kaufe) und es ein ISO 400 DIA Film war. Eine Überbelichtung war nicht fest zu stellen auch wenn DIA Filme hier ja empfindlicher reagieren. Aber vielleicht lag es auch einfach nur daran, daß ich den Film an zwei Tagen mit extremen Sonnenschein durchgeknippst habe, wo die EE2 die Belichtungszeit sowieso automatisch immer auf 1/1000 s gesetzt hat.

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mo, 06. Jun 2011 17:53   Titel: Re: Pentacon Objektiv 4/300

Hallo Leute!

Sorry, war in letzter Zeit ein wenig inaktiv...
Habe mich wohl zu sehr mit meiner neuen Erungenschaft beschäftigt (EOS 3).

Generell habe ich meine nun schon diversen Prakticas natürlich alle auch noch und möchte sie auch nicht missen.
Die EOS 3 ist zwar eine wahsinns Kamera (ich sag nur in Verbindung mit dem PB E2 bis zu 7 frams per sec!) aber irgendwie ist das auch nur noch Geknipse. Für ne Urlaubskamera und spontane Fotos gut geeignet aber für künstlerische Fotografie nehm ich doch lieber die VLC2 oder MTL5B.

Langer Rede kurzer Sinn: das Objektiv liegt noch bei mir rum und wenn du mir ne Anleitung schicken kannst, wie man das repariert wäre ich sehr glücklich. Wobei ich mir zwischenzeitlich auch ein Anderes 4/300 gekauft habe. Aber das ist das Vorgängermodell und das Andere mag ich eigentlich lieber...

Gruß

Dirk

P.S.: Die PN sollte nun funktionieren.
Beitrag Forum: digitale Bearbeitung   Geschrieben: Di, 22. Feb 2011 16:43   Titel: Suche Ein Gutes Bildbearbeitungs- Und Verwaltungsprogramm

Hallo zusammen,

nachdem sich meine Freundin nun eine Canon EOS 550 gegönnt hat, komme ich in die Verlegenheit mich auch mit der digitalen Fotografie zu beschäftigen. Ist ja eigentlich weniger meine Baustelle aber was solls...

Daher bin ich nun auf der Suche nach einem vernünftigen Bildbearbeitungsprogramm. Es muß keine Freeware sein (habe schon versucht mit Irfan zu arbeiten, ist aber irgendwie nicht meins und die Funktionen sind mir auch nicht ausreichend - oder ich kenne Sie nur nicht).
Des Weiteren wäre es toll, wenn das Programm gleichzeitig eine Bildverwaltung ermöglichen würde. Sozusagen ein digitales Fotoalbum. Das Ablegen der Fotos sortiert in einzelne Ordner im Explorer finde ich irgendwie nicht wirklich praktikabel, vor allem weil man für eine vernünftige Sortierung jedes Foto umbenennen muß.

Für Vor-/Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: analoge Bearbeitung   Geschrieben: Mo, 03. Jan 2011 14:46   Titel: Re: Scanner Für Negative Und Dias

Hallo Thyno,

ist das eine Flachbettscanner mit Durchlichteinheit oder ein 'echter' Filmscanner?

Ich habe mich mal ein wenig auf www.filmscanner.info schlau gemacht. Leider sind die Testberichte von eher älteren Modellen aber es erschreckt mich schon, wenn man da teilweise sich die effektiven Scanqualitäten anschaut. 50% und weniger unter dem vom Hersteller angegebenen Wert scheint eher die Regel zu sein... So wirklich überzeugend habe da wirklich nur die Geräte außerhalb des finanzierbaren Bereiches abgeschnitten.

Na ja. Meine Freundin will sich demnächst eine DSLR kaufen und einen M42 Diakopierer habe ich zu hause liegen. Nen Adapter von der DSLR auf M42 ist sowieso geplant. Ich das dann mal testen und hier darüber berichten.

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 01. Jan 2011 13:45   Titel: Re: Fragen Zur Praktica DCZ 5.8

Hallo Hans,
erstmal frohes neues Jahr.
Leider habe ich von digitalen Prakticas keine Ahnung. Wie werden denn die Fotos, wenn der Fokusbereich lila ist?
Hast du schonmal bei Praktica direkt nachgefragt? Die haben einen sehr guten Support. Dein Problem wird bei der Interaktiven Hilfe nicht wirklich geklärt. Aber wenn du 'Meine Frage ird hier nicht aufgeführt' auswählst, kannst du an den Support eine Freitextmail schicken. DIe können dir dann sicher helfen.
Hier mal der Link: http://www.praktica.de/index.php?id...p%3FdirDepth%3D
Gruß
Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 31. Dec 2010 12:28   Titel: Re: BX 20 Mit Blockiertem Spiegel

Hey AK!
Leider habe ich von der B Baureihe keine Ahnung. Aber ich bin mir sicher Thyno kann da eher was zu sagen. Nur scheinbar war er schon länger nicht mehr online...
Gruß
Dirk
 
Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [Sommerzeit aktiviert]