Galerie   Spiele   Spenden   Startseite    Forum    Wiki    Suchen    FAQ    Registrieren    Login
Die Suche hat 98 Beiträge gefunden.
Autor Nachricht
Beitrag Forum: Off Topic   Geschrieben: Do, 20. Jul 2017 17:48   Titel: Bei Einer Moden-Show Die Neue Kamera Austesten?

Hey Leute,

ich bin recht neu hier und hoffe, den einen oder anderen Tipp von euch zu bekommen. Also ich fang mal direkt an, denn ich brauche mal ein paar Meinungen. Bei mir in der Umgebung gibt es einige Modeläden, die ihre eigenen Kreationen auch auf dem Laufsteg präsentieren. Sicherlich nicht so professionell, wie man es in Mailand und so kennt, aber für den Laien ist das eine schöne Sache.

Nun habe ich mich schon das eine oder andere Mal in die Zuschauerreihen gesetzt und Fotos mit einer Kompaktkamera geschossen. Die Erlaubnis dazu hatte ich, aber ich bin mit den Ergebnissen nicht zufrieden. Zwar sehen die Fotos hier ganz schön aus, aber die sind verbesserungsfähig. Wie kann ich das Optimum bei einer solchen Kamera rausholen? Habt ihr ein paar Tipps für mich?
Beitrag Forum: Off Topic   Geschrieben: Do, 23. Mar 2017 14:21   Titel: Re: Vorstellung

tackleschlepper hat folgendes geschrieben: [Beitrag anzeigen]
Hallo liebe Fotofreunde!

Da ich blutiger Anfänger bin was das "Fotografieren" angeht freue ich mich sehr diese erstklassige Homepage im www.gefunden zu haben.

Meine Hobbys sind Angeln, pc und das Fotografieren.

Aber jetzt hat mich der Fotovirus erwischt!

Habe jetzt seit neuestem eine Canon 450D meubles design und bin gerade dabei die ersten Gehversuche zu machen.

Ein tolles Gerät meiner Meinung nach.

Hatte bis jetzt eine Kamera ohne Wechselobjektive.Aber jetzt fängt es an richtig spass zu machen.

Ich fotografiere ansonsten noch mit dem Makro 100mm 2/8 von Canon sowie dem Makro 60mm 2,8 von Canon. Ausserdem benutze ich das 70-200 L IS/USM 2/8 sowie das 28-80 L USM 2/8-4/0 und das 17-40 L USM 4/0 ebenfalls von Canon.

Ich benutze ausserdem den 430 EX II Blitz! Zu meiner weiteren Ausrüstung gehören der Canon Extender EF 2xII, das Manfrotto Stativ MA 055 XDB mit Kugelkopf MA 488 RC4.

In meinerm Fotorucksack Godspeed Slingshot Vario 616 befindet sich ausserdem noch mein Canon Batteriegriff, meine Twin 1 Fernbedienung und mein Digitaler Winkelsucher Kaiser Zigview S2 Live.

Natürlich freue ich mich über jedes Lob zu meinen Bildern,nehme aber auch gerne jede Kritik dankbar an da ich daraus nur lernen kann.

Freundliche Grüsse
Hans

Mais est ce la variante ou le modèle le plus performant car moi je cherche un modèle qui soit à la fois perf et robuste.
Beitrag Forum: Fototouren   Geschrieben: Sa, 18. Mar 2017 08:55   Titel: Re: Industrieromantik - Tour Durch Das Ruhrgebiet

DCW wrote: [Beitrag anzeigen]
Hallo zusammen!

An einem der nächsten Wochenenden wollte ich mal ein wenig mit meiner Kamera durch Ruhrgebiet streifen und ein wenig Industrieromantik einfangen. Falls jemand lust hat dabei zu sein bitte kurz antworten.
Bisher habe ich noch keinen festen Termin und auch noch crédit keine bestimmten Orte zu denen ich hin wollte (wobei Landschaftspark Nord, Zeche Zollverein, usw) sind natürlich Pflichtprogram! Das könnte man dann ja noch besprechen, falls hier jemand Interesse hat.

Gruß

Dirk
Bonjour à vous tous
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Do, 26. Feb 2015 08:20   Titel: Praktika BMS Problem Mit Belichtungszeit

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meiner Praktica BMS: der Belichtungszeit Regler lässt sich zwar noch drehen, die Zeit ändert sich jedoch in keinster Weise. Mit Batterie bleibt das Problem bestehen, in der Kamera ist der Belichtungsmesser noch aktiv, aber wie gesagt die Belichtungszeit ändert sich nicht.
Weiß einer von euch, was zu tun ist?

MfG Peter
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 19. Jul 2014 18:00   Titel: BX20 AEL & TTL Frage

Erst mal hallo, ich bin Luebecktom und neu hier im Forum. Und natürlich habe ich auch gleich zwei Fragen. Habe mir neben meiner BC 1 eine BX 20 zugelegt. Hierzu meine erste Frage: Ist es richtig das beim Auslösen die AEL Leuchdiode im Sucher leuchtet? Und zwar genau so lange wie ausgelöst wird?

Und meine zweite Frage dreht sich um die Blitz-TTL Steuerung. Ich habe hier zwei Systemkonforme Blitze. Beide Baugleich (Achiever DZ 260) und im nahezu neuwertigen Zustand. Obwohl ich den Blitz vorn auf TTL und auch auf der Rückseite auf TTL gestellt habe, kann ich nicht erkennen das da groß was geregelt wird. Also ich habe am helllichten Tag bei Sonnenschein einen vollen Blitz als auch bei Dunkelheit. Der Kondensator vom Blitzgerät lädt auch in etwa die gleiche Zeit den Blitz nach dem Auslösen auf. Egal ob Dunkel oder Hell. Wenn ich die Blitzgeräte aber in ihrem eigenen Automatikmodus schalte ist ein großer unterschied zu erkennen. Hier ist es wie es sein soll, bei Sonnenschein kaum ein Blitz zu sehen, bei Dunkelheit dann volle Pulle. Das Verhalten ist bei beiden Blitzgeräten gleich. Im Sucher der BX20 leuchtet bei Bereitschaft das Blitzsymbol. Kann es sein das die TTL Steuerung der Kamera Defekt ist?
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 27. Dec 2013 16:55   Titel: Praktica DCZ 5.8

Hallo an alle . Da ich hir neu bin und auch schon ein bischen gesucht habe und nichts gefunden werde ich gleich mal los fragen ^^ ;)
Hallo, Seit einiger Zeit ist nach einem Tag ein Akku wechseln notwendig. Die eingesetzten Akkus sind voll geladen und trotzdem signalisiert die Kamera "Batterie wechseln. Welcher defekt kann hier vorliegen.? Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht.? gibt es da manchmal ein Firmware Update was den Fehler beheben kann da die Akkus ja 100% in Ordnung sind .

Danke im voraus und hoffe ihr könnt mir helfen
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mo, 07. Oct 2013 00:15   Titel: Praktica DCZ 6.2

Hallo,
nach dem Formatieren der Speicherkarte meiner Praktica DCZ 6.2 mittels PC nimmt die Kamera keine Bilder mehr auf.
Das Objektiv fährt nach dem Einschalten wie gewohnt aus, aber auf dem Display wird sowohl im Fotomodus als auch im Videomodus
die Fehlermeldung "WENIG LICHT!" angezeigt. Tonaufnahmen sind hingegen möglich.
Auch scheint das Display in Ordnung zu sein, da der Startbildschirm und sämtliche Menüpunkte fehlerfrei angezeigt werden.

Ist es möglich, daß sich auf der Speicherkarte noch Software befand, die von der Kamera benötigt wird?
Vor dem Formatieren der Karte funktionierte alles einwandfrei.

Vielleicht weiß hier jemand Rat?
Ich möchte die Kamera ungern aufgeben
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 06. Jul 2013 23:58   Titel: Re: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo, DCW!

Danke für die Antwort.

Der Blitz wurde vor der AE/AF-Messung aktiviert. Ich denke, dass die Steuerung des Blitzes fehlerhaft ist.

Es wäre halt ideal, wenn hier ein Forenmitglied ebenfalls eine Luxmedia 18-Z36C hat und über seine Erfahrungen berichten könnte.

Offensichtlich muss die Kamera zur Reparatur eingeschickt werden, denn es ist inzwischen ein weiteres Problem mit der Tonaufzeichnung bei Videoaufnahmen aufgetreten.

Gruß

Heihelhof
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 06. Jul 2013 20:15   Titel: Video-Aufnahme Mit Luxmedia 18-Z36C Ohne Ton

Ich habe heute erstmalig mit der Luxmedia 18-Z36C Videoaufnahmen (Außenaufnahmen) gemacht. Die Videos sind OK, aber der Ton fehlt, obwohl es während der Aufnahmen recht laut zuging (Kindergartenfest).

Um festzustellen, ob das in der Kamera integrierte Stereomikrofon überhaupt funktioniert, habe ich versuchsweise eine video-Aufnahme im Innenraum gemacht. Trotz lauter Aussprache, ist die aufgenommene Stimme nur extrem leise zu hören.

Wie lässt sich das Problem lösen?

Für helfende Tipps im Voraus besten Dank.
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 28. Jun 2013 19:20   Titel: Re: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo und willkommen im Forum.

Leider habe ich nicht wirklich Ahnung von Digitalkameras, da ich fast nur Analog fotografiere. Wenn die Kamera auch im Automatikmodus überbelichtet würde ich in jedem Fall auf einen Programmfehler tippen, da wahrscheinlich die Belichtungszeit ohne Blitz gemessen und eingestellt wird. Probier mal wie das Bild aussieht, wenn du den Blitz einschaltest aber beim auslösen abdeckst. Wenn das Bild dann richtig belichtet ist, kennst du den Fehler.

Gruß

DCW
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Sa, 22. Jun 2013 12:14   Titel: Luxmedia 18-Z36C - Überbelichtee Blitzaufnahmen

Hallo,

ich bin neu hier im Praktica-Forum und neu ist auch meine Digitalkamera Luxmedia 18-Z36C.

Während die Kamera bei Außenaufnahmen mit Tageslicht einwandfrei fokussiert und belichtet, gibt es Probleme bei Innenaufnahmen mit Blitz. Die Aufnahmen sind durchweg zu hell und teilweise, bei Einsatz des Zooms, total überbelichtet. Das, sowohl mit der Programmautomatik, als auch bei der Einstellung Automatik.

Mit einer anderen Kamera (Fujifilm Finepix SL260) sind die Aufnahmen, bei gleichen Motiven und Einstellungen, dagegen einwandfrei.

Kann es sin, dass bei der Luxmedia 18-Z36C eine Funktionsstörung bei der Blitzsteuerung besteht?

Gruß

Heihelhof
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 02. Mar 2012 02:01   Titel: Rarität: Vario Practicar Zeiss 2,7-3,5/35-70; 4/80-200; PLC3

Hallo,

da ich gerade wieder in die Fotografie einsteige und zur 60D einige Objektive kaufen werde möchte ich einige alte Schätzchen abgeben:

Vario Practicar Zeiss 2,7-3,5/35-70, M42 Anschluss (Marktwert bis 400-500 Euro) UND

Vario Practica 4/80-200 Zeiss, M42 Anschluss (Marktwert 400-500 Euro)

Ich habe auch noch ein paar andere Teile, zb einen Blitz zu einer Bx20, einen Practica B220.

Außerdem gibt es eine Kamera Praktica PLC3 (Marktwert etwa 100 Euro), dazu die Ledertasche, den Blitz Vesta Emerald 18, ein Objektiv Pentacon Electic 2,8/29 MC Praktica-Anschluss (Marktwert um die 80 Euro). Außerdem habe ich die Objektive Pancolar Electic 1,8/50 MC Zeiss Jena (Marktwert um 100) und ein Electric MC Sonnar 3,5/135 Zeiss Jena 5691 (Marktwert um 100) und den passenden Converter 2x veb optisches werk weixdorf.

So richtige Preisvorstellungen habe ich noch nicht, die Marktpreise sind nur Anhaltspunkte. Zunächst wäre ich auch für Tips zu den Sachen dankbar, was sind die wert, behält man sie besser, usw? Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung. Eigentlich ist für alles auch eine Tasche da, muss nochmal genau durchsehen was wozu gehört. Konkrete Infos bei Interesse.

Grüße, Swen
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 16. Dec 2011 17:38   Titel: Re: Praktica BX20 Film Überbelichtet

Hallo,

wo wurde das Bild aufgenommen? Sieht so aus, als hättest Du durch Nebel/Rauch mit einem Blitzlicht fotografiert....

Könnte natürlich auch sein, daß das Bild unterbelichtet ist. Hattest Du an der Kamera auch den richtigen ASA/ISO-Wert des Filmes eingestellt? Könnten aber auch die Batterien sein. Normaler Weise hat es zwar keinen Einfluss, wenn die Batterieleistung nachlässt (wegen der Brückenschaltung in der Kamera), aber eine Idee wäre es.

Die grauen Schleier sind schon sehr merkwürdig. bei einer Unterbelichtung müsste das komplette Bild in einem gleichmäßigen Grau gehalten sein.

Man sieht also, ich bin auch ratlos.... Unterbelichtung? Blitz durch Nebel/Rauch? undichte Kamera?

Bist Du zufällig aus Dresden? Dann könnte ich Dir empfehlen, zu Foto-Wolf auf der Bautzner Str. in Bühlau zu gehen. Die könnten Dir weiter helfen. Sonst such am Besten mal den Fotofachhändler Deines Vertrauens auf.

Schade, daß ich nicht weiterhelfen konnte!

vg,

Tino
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mi, 14. Dec 2011 12:40   Titel: Praktica BX20 Film Überbelichtet

Hallo liebes Forengemeinde,

mein Name ist Ludwig, bin Student, wohne in Dresden und fotografiere seit ein paar Monaten wieder analog.
Hatte mir zu diesem Zweck günstig eine Praktica angeschafft mit ein paar Objektiven, Blitz usw.
Die Kamera funktioniert auch einwandfrei. Hab bist jetzt 4 Filme vollgeknipst und die ersten 3 sind auch richtig prima geworden.

Nun zu meinem Problem:

Heute habe ich den 4. Film vom Entwickeln abgeholt und bin aus allen Wolken gefallen, als ich die Ergebnisse gesehen habe. Es wurden zum Glück nur 2 Abzüge gemacht, so hat mich das Ganze wenigstens nicht arm gemacht.
Alle bilder sind grau, einige Strukturen sind zu erkennen. Der entwickelte Film ist durchgängig schwarz -bis auf einzelne verschommene strukturen. Würde ein Bild eines Abzuges helfen den Fehler zu identifizieren? Ich habe allerdings keinen Scanner oder Digitalkamera, daher müsste ich mich auf ein Handyfoto beschränken.

Die Kamera funktioniert beim Fotografieren normal. Der Film wird - zumindest soweit man das von außen erkennen kann, weitertransportiert, die Belichtungsmessung funktioniert super, sie löst sauber aus usw. Alles was mit dem Blitz zu tun hat, funktioniert auch einwandfrei.
Der Einzige Vorfall, der mal war, war, dass letztens die Batterie leer war, aber das dürfte doch keine solchen Effekte hervorrufen, oder?

Könnte es sein, dass das Gehäuse irgendwo undicht ist?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Viele Grüße,
Ludwig
Beitrag Forum: Fototouren   Geschrieben: Do, 16. Jun 2011 08:23   Titel: Industrieromantik - Tour Durch Das Ruhrgebiet

Hallo zusammen!

An einem der nächsten Wochenenden wollte ich mal ein wenig mit meiner Kamera durch Ruhrgebiet streifen und ein wenig Industrieromantik einfangen. Falls jemand lust hat dabei zu sein bitte kurz antworten.
Bisher habe ich noch keinen festen Termin und auch noch keine bestimmten Orte zu denen ich hin wollte (wobei Landschaftspark Nord, Zeche Zollverein, usw) sind natürlich Pflichtprogram! Das könnte man dann ja noch besprechen, falls hier jemand Interesse hat.

Gruß

Dirk
 
Seite 1 von 7 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [Sommerzeit aktiviert]