Galerie   Spiele   Spenden   Startseite    Forum    Wiki    Suchen    FAQ    Registrieren    Login
Die Suche hat 52 Beiträge gefunden.
Autor Nachricht
Beitrag Forum: Makro und Stilleben   Geschrieben: Fr, 12. Aug 2016 10:26   Titel: Re: Makros Und Stilleben Zu Hause Selber Machen

thyno hat folgendes geschrieben: [Beitrag anzeigen]
Ja danke,
die ersten Bilder sind in der comparateur mutuelle chat zu sehen....
LG,
Thyno


Hallo,
Ja ich mit Ihnen einverstanden , sie sind sehr schönes Bild !
Und danke für das Teilen! Mit freundlichen Grüßen .
Beitrag Forum: Fotowissen   Geschrieben: Do, 16. Jun 2011 08:15   Titel: Re: DIA Vs. Negativ

Hey Thyno.

Wollte mich in nächster Zeit mal etwas näher mit DIA Fotografie beschäftigen. Allerdings im Bereich S/W DIAs mit Architektur- bzw Landschaftsfotos. Bisher ist mir hier nämlich der stärkste Unterschied zu Negativen aufgefallen. S/W Negativbilder sehen einfach nur Sch..lecht aus, wenn sie vom Großlabor entwickelt wurden.

Bisher habe ich einmal einen Farbdiafilm belichtet. Allerdings war das nur ein versehen. Ich hatte mir den zwar bewußt gekauft, jedoch beim Einlegen in die Kamera nicht gemerkt, daß es der DIA Film ist.

Das Ergebnis war trotzdem sehr überzeugend, auch wenn meine Praktica EE2 noch auf ISO 200 eingestellt war (wie ich eben immer meine Negativfilme immer kaufe) und es ein ISO 400 DIA Film war. Eine Überbelichtung war nicht fest zu stellen auch wenn DIA Filme hier ja empfindlicher reagieren. Aber vielleicht lag es auch einfach nur daran, daß ich den Film an zwei Tagen mit extremen Sonnenschein durchgeknippst habe, wo die EE2 die Belichtungszeit sowieso automatisch immer auf 1/1000 s gesetzt hat.

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mo, 09. Mai 2011 21:00   Titel: Re: Pentacon Objektiv 4/300

Hallo,

Danke für die Problemmeldung. Momentan uns als Quik-Fix kann ich nur folgenden Link anbieten:


Einstellungen zum Empfang privater Nachrichten

Bei Gelegenheit schauen wir uns die Datenbank an und versuchen, den Standard für alle User auf "Erlauben" zu setzten.

vg,

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: So, 08. Mai 2011 21:50   Titel: Re: Pentacon Objektiv 4/300

Nun, da hier vorerst noch keine Reaktion eintritt und ich mir auch nicht sicher bin, ob meine Mail an thyno angekommen ist (keine Reaktion?), schreibe ich nochmal hier:

PNs rumschicken ist mir nicht möglich, da anscheinend standardmäßig die Einstellung aktiv ist, dass man eingehende PNs nicht akzeptiert. Selbst thyno als Administrator kann ich keine PN schicken.
Vielleicht sollte man dies mal ändern, fänd ich super.

Und wie gesagt, wenn man den Fragensteller hier in irgendeiner Weise aufmerksam machen könnte, wär das auch nicht verkehrt.

Die Kommunikation hier wird einem ja ziemlich schwer gemacht ;).

Grüße
Beitrag Forum: Fotowissen   Geschrieben: Sa, 29. Jan 2011 16:14   Titel: [KB] Test 001

Artikel Name: Test 001
Autor: thyno
Beschreibung: Funktionsprüfung

Kategorie: Bildbearbeitung
Typ: Test Type 1


>> Vollständigen Artikel lesen
Beitrag Forum: analoge Bearbeitung   Geschrieben: Mo, 03. Jan 2011 14:46   Titel: Re: Scanner Für Negative Und Dias

Hallo Thyno,

ist das eine Flachbettscanner mit Durchlichteinheit oder ein 'echter' Filmscanner?

Ich habe mich mal ein wenig auf www.filmscanner.info schlau gemacht. Leider sind die Testberichte von eher älteren Modellen aber es erschreckt mich schon, wenn man da teilweise sich die effektiven Scanqualitäten anschaut. 50% und weniger unter dem vom Hersteller angegebenen Wert scheint eher die Regel zu sein... So wirklich überzeugend habe da wirklich nur die Geräte außerhalb des finanzierbaren Bereiches abgeschnitten.

Na ja. Meine Freundin will sich demnächst eine DSLR kaufen und einen M42 Diakopierer habe ich zu hause liegen. Nen Adapter von der DSLR auf M42 ist sowieso geplant. Ich das dann mal testen und hier darüber berichten.

Gruß

Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Fr, 31. Dec 2010 12:28   Titel: Re: BX 20 Mit Blockiertem Spiegel

Hey AK!
Leider habe ich von der B Baureihe keine Ahnung. Aber ich bin mir sicher Thyno kann da eher was zu sagen. Nur scheinbar war er schon länger nicht mehr online...
Gruß
Dirk
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Do, 18. Nov 2010 16:37   Titel: Re: Hilfe Bei Praktica Modellbestimmung Benötigt

Hallo Bastilo,

so auf den ersten Blick würde ich auck sagen, daß es eine Praktica IV ist mit der Hummel-Nr. 139. Jedoch verstehe ich das mit dem Schnellspannhebel auch nicht.

Normalerweise müsste dieser Hebel an der Unterseite angebracht sein. Eventuell wurde dieser bei Deiner Kamera irgendwann mal demontiert?

Der prismenaufsatz Deiner Kamera schein auch nicht original praktica zu sein,oder? Auf Deinem ist gar kein Schriftzug zu erkennen.

Leider kann ich Dir nicht weiter helfen.

Viel Glück dennoch weiterhin bei Deiner Recherche.

vg,

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mi, 17. Nov 2010 19:26   Titel: Re: Praktisix

Hey,

das sind ja Herausforderungen.

Ich weiss nur so viel:

1. Mittelformat ist weniger lichtempfindlich als Kleinbild (wegen der größeren Fläche bei fast gleicher Lichtmenge)
2. Tiefenschärfebereich wird möglicherweise geringer sein (gut für Portraits)
3. Großformatige Abzüge haben eine feinere "Auflösung"
4. Frag den Fotodealer Deines Vertrauens bezüglich Filmentwicklung. Denke aber mal, daß das schon etwas teuer werden kann. Dafür hast Du aber super Bilder (hoffe ich)
5. Film einlegen sollte problemlos sein, da der Film in einer Lichtdichten Rolle Konfektioniert wird. War zumindest bei meiner Spielzeugmittelformatkamera zu Zeiten meiner Schuleinführung so.
6. Fotopraktische Tipps musst Du Dir wohl zum größten teil selbst durch die Praxis erarbeiten, aber gerade das ist ja das Tolle am Fotografieren.

viele Grüße,
den Hut gezogen und
mit neidischen Blick

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mi, 17. Nov 2010 19:15   Titel: Re: Praktica MTL 5 B Spanner Defekt?

Hallo Lia,

leider kenn ich mich nicht mit Reperaturen von Kameras aus. Irgend etwas in der Spannmechanik (evtl. ein Zahnrad oder ein Übertragungshebel) wird gebrochen sein). Wenn Dir wirklich viel an der Kamera liegt, solltest Du sie mal in Deinem Fotofachgeschäft Deines Vertrauens abgeben und ein kostenvoranschlag machen lassen.

Bei Reperaturkosten von 50 bis 120 € würde ich persönlich die Kamera reparieren lassen, weil mir die Dinger sehr lieb sind.

Wo kommst Du her? In Dresden gibt es im Enderpark/Niedersedlitz die original Praktika Reperaturwerkstatt (und das für kleines Geld!)

vg,

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mo, 05. Jul 2010 21:50   Titel: Re: Belichtungskontrolle Meiner Alten Praktica BX20 Defekt?

Hallo Thyno!

Auch bei sehr starkem Licht, wenn ich die Kamera direkt hinein richte,
wird Under angezeigt. Die Batterie ist ganz neu.
Ich persönlich besitze leider nur ein Objektiv. Ich werde mich jedoch umsehen,
vielleicht kenn ich jemanden mit einem passenden Objektiv zum Probieren.
Danke dir jedenfalls.

L.G.
Amadee
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: So, 04. Jul 2010 10:41   Titel: Re: Belichtungskontrolle Meiner Alten Praktica BX20 Defekt?

Hallo,

zeigt die empfohlene Belichtungszeit-Diode stets "under", also auch wenn Du in die Sonne misst? Hast Du auch die richtige Batterie drinn? Ich benutze nur noch 4 Knopfzellen, welche ich mit Hilfe einer Spezialhalterung ins Batteriefach klemme.

Hast Du mit Objektiv gemessen, bzw. mit verschiedenen Objektiven gemessen?

Ansonsten bin ich da auch eher ratlos

Es könnten viele Ursachen sein... Blendenwertübertragung, Belichtungssensor, elektrische Widerstände in der Messbrücke...

Wenns nicht an den Objektiven oder der/den Batterie(en) liegt, schaff die Kamera zu einer Werkstatt Deines Vertrauens.

vg,

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mi, 17. Mar 2010 16:07   Titel: Re: Praktica EE2 Defekt???

thyno hat folgendes geschrieben: [Beitrag anzeigen]

der Konica SW Film wird über den C41 Prozess entwickelt. Soll heißen, daß der über den Farbnegativprozess entwickelt wird. Dabei entstehen diese sepiaartigen Farbtöne.


Bedeutet das, daß bei SW Filmen anderer Hersteller die anders entwickelt werden richtig satte SW Töne zustande kommen?

Wenn tatsächlich das Orangefilter die Ursache für die bessere SW Qualität der Negative war, dann müßte es doch auch eine Möglichkeit geben den Sepiastich bei der Erstellung der Kopie auf Fotopapier durch Filter zu neutralisieren oder?
Beitrag Forum: Forum-News   Geschrieben: So, 24. Jan 2010 11:34   Titel: neue Download-Kategorie

Im Downloadbereich befindet sich eine neue Kategorie mit externen Links zu Firmwareupdates verschiedener Kamerahersteller (... Fuji, Canon, Leica, Nikon, Kodak, Pentax...)

vg,

Thyno
Beitrag Forum: Praktica-Forum   Geschrieben: Mo, 14. Dec 2009 09:43   Titel: Re: Praktica EE2 Defekt???

Hallo Thyno,

vielen Dank für deine Antwort. Beim www.akkushop.de kann man die PX21 noch kaufen. Das sollte also nicht das größte Problem sein. Ob sich eine Reparatur noch lohnt muß ich dann wohl mal klären. Ich habe schon viel alten Kram in meinen Vitrinen stehen. Aber irgendwie mag ich den Gedanken nicht etwas hin zu stellen, daß nicht funktioniert. Meine 'Ausstellungsstücke (alte Schreibmaschinen, Rechenmaschinen, Telefone, etc.) sind eigentlich alle noch funktionstüchtig.

Ich werde dann mal Bescheid sagen, wie es weiter gegangen ist.

Gruß

DCW
 
Seite 1 von 4 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde